Versunkene Schätze / Hidden treasures: SAPPERLOT!

Standard

In this column „Versunkene Schätze“ I describe hidden words, i.e. „old“ and unusual words.

Mit spitzer Feder kämpfe ich für die Erinnerung an verschwundene Wörter der deutschen Sprache. Deshalb werden in meinem blog unter dem Titel „Versunkene Schätze“ in losen Abständen Wortschätze ans Licht gehoben. Viel Vergnügen beim Entdecken!

Der Ursprung des Ausrufes SAPPERLOT! ist laut Duden im Französischen zu finden.

Sacre nom! (de Dieu)“ fluchte der erschrockene Franzose und rief den Heiligen Namen Gottes aus. Mit ein wenig Phantasie und vernuschelt ausgesprochen, kann man bei Unkenntnis des Französischen durchaus das SAPPERLOT! unserer Vorfahren heraushören, die damit ihr Erstaunen ausdrückten oder jemanden verwünschten.

Das synonym gebrauchte „Donnerwetter!“ hören wir auch heute manchmal, vielleicht begleitet mit einem bewundernden Pfiff und hochgezogenen Augenbrauen, wenn ein schönes Mädchen an den Fliesenlegern am S-Bahnhof vorübergeht. Oder wenn eine Großmutter lautstark mit dem Enkelkind schimpft: „Zum Donnerwetter nochmal!“

Folgende nützliche Hinweise fand ich im Grimmschen Wörterbuch: Gegen Donnerwetter, so spricht der Volksglaube, hilft zur Sonnenwende in die Fensterecke gestecktes Johanniskraut. Und in Tirol glaubte man daran, dass bei Donnerwetter gefundenes Geld vom Himmel gefallen sei und deshalb aufgehängt werden muss. Zum Trost bei schlechtem Wetter: Viel Donnerwetter soll ein fruchtbares Jahr bringen. Sapperlot, wer hätte das gedacht!

Advertisements

»

  1. Da muß ich wohl das Johanneskraut zum Frühlingsanfang (2012 der 20.März um 6:14 MEZ) hervorsuchen….
    Vielen Dank für den wunderschönen Beitrag.

  2. Übrigens wird das Wort „sapperlot“ ganz oft in der französische Serie „Die Drachenjäger“ in kritischen Situationen benutzt. Natürlich nicht mehr erstaunlich, wenn man diesen Artikel liest.
    Vielen Dank!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s