Gedenkminute zum Welttag des Buches: Auswertung der Umfrage

Standard

Foto:  © by pappunzel

Liebe Lesefreunde!

Danke für Eure rege Beteiligung an meiner kleinen Umfrage zum Welttag des Buches im April. Und hier die sicherlich mit Hochspannung erwartete Auswertung:

Die absolute Gewinnerin unter den Kindheitsbuchhelden ist – tadaaa: PIPPI LANGSTRUMPF mit knapp 50% der abgegebenen Stimmen! Die restlichen Stimmen verteilten sich gleichmäßig auf Asterix und Schneewittchen.

Und leider – niemand konnte sich für Winnetou erwärmen, sehr merkwürdig, denn über 40% der Befragten wählten spannende Geschichten als Lieblingslektüre. Aber vielleicht lieben wir heute andere Abenteuer… Übrigens habe ich sehr gebildete Leser, denn ein Viertel der Antwortenden gaben an, am liebsten Wissenschaftliches zu lesen. Und dann folgen zu gleichen Teilen jeweils Krimis, Lustiges, Reiseführer oder Liebesschnulzen.

Und dann wundere ich mich ein wenig, dass niemand gern im Caféhaus liest, dabei gibt es doch zum Beispiel das fabelhafte Milchmanns, in dem es sich sehr gut sitzen und schmökern lässt;-) – kleine Werbung am Rande-.

Aber der Lieblingsort zum Lesen ist für Euch das BETT! Jedenfalls über 80% haben dafür gestimmt. Das Wasser schreckt offensichtlich ab, nur jeweils knapp 10% lesen gern am Strand oder in der Badewanne.

Wenn ich also marktforschungstechnisch zusammenfassen darf:

Euch interessierten, als Ihr Kinder wart, alleinstehende, unkonventionelle Mädchen in außergewöhnlichen Situationen, die ihr am liebsten atemlos unter der Bettdecke miterlebt habt! Das ist doch mal ein Anhaltspunkt! (Da könnt ich Euch doch glatt meine Toscana-Geschichten aus „Maries Welt“ empfehlen, aber dazu ein anderes Mal;-)

Meine Frage: Ist es bei Eurem Lesegeschmack geblieben oder hat sich Euer Leseverhalten verändert? Diese Frage könntet Ihr mir im nächsten Jahr anlässlich des  Welttages des Buches beantworten.

Schönen Sonntag!

Advertisements

»

  1. Das ist Lustig:Das Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf fast jeder kennt :-))

  2. So viele Heldinnen gibt es scheinbar gar nicht. Mir fällt noch die Elli im „Zauberer von Oz“ (oder Wolkov „Der Zauberer der Smaragdenstadt“) ein.

  3. Ach ja da fällt mir noch die Prinzessin „Fiona“ aus „Shrek!“ ein.
    Ich glaube Catwoman (aus Batman) zählt nicht so recht, oder?

  4. Pingback: Gedenkminute: Welttag des Buches am 23. April – World Book and Copyright Day | andreamaluga

  5. Pingback: Gedenkminute: Welttag des Buches (World Book and Copyright Day) am 23. April | andreamaluga

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s