Wach auf / Wake up Rosetta: 20. Januar 2014

Standard

What a story:  It was ten years on the way through the universe; the space probe named „Rosetta“ spent the last two years in a state of technical sleep. Today not only the experts of the German Aerospace Center (DLR) and of the European Space Agency (ESA) waiting for the awakening of the space probe to send a signal to Earth. Then in November 2014, Rosetta’s measurement device, the lander „Philae“ will be land on the comet „67P/Tschurjumow-Gerasimenko“ for data collection. This landing is the most spectacular process, because nobody on Earth can control the probe during this process. Everything has to be done automatically because the probe will be more far away then the planet Jupiter.

Was für eine Geschichte:

teleskopZehn Jahre war sie im Weltall unterwegs, die letzten zweieinhalb Jahre verbrachte die Raumsonde „Rosetta“ im technischen Tiefschlaf. Heute warten nicht nur die Experten des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt und der Europäischen Raumfahrtbehörde darauf, dass sie wieder „erwacht“, um Signale zur Erde zu schicken. Denn im November 2014 ist es soweit: Rosettas Messeinheit, der Lander „Philae“, wird auf dem Kometen namens „67P/Tschurjumow-Gerasimenko“ landen und Daten sammeln. Das Spektakuläre ist, dass niemand von der Erde in diesen Vorgang eingreifen kann, sondern dass die Sonde selbst steuern muss.

Rosetta wird dann weiter entfernt sein als der Jupiter.

Wake up Rosetta!

Advertisements

»

  1. Oh was für eine großartige Geschichte: Eine kleine Raumsonde, weit weg von zu Hause, wacht nach zweijährigem Tiefschlaf wieder auf.
    Übrigens ein toller Film dazu, da haben Wissenschaftler und Techniker mit Herzblut eine Sonde gebaut.

    • Ich fand es auch sehr rührend. Zumal die Wissenschaftler Rosetta wie ein Familienmitglied ansahen, was ja kein Wunder ist nach 18 Jahren Planung und Bauzeit. Aber nun muss sie allein weiter. Oder fast, denn die „Telefonleitung“ nach Hause steht ja – wie im richtigen Leben 😉

  2. Pingback: “Hello Earth! Can you hear me?” Philae’s awake | andreamaluga

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s