Zeilenzauber-Schreibkurs: Autorinnen-Besuch die zweite

Standard

Julia liestAufmerksame blog-Leser kennen natürlich meinen Schreibkurs für Kinder namens „Zeilenzauber“, in dem wir uns mit all dem beschäftigen, was Sprache, Literatur und Bücher angeht. In losen Abständen berichte ich davon auf dem Zeilenzauberblog. Und manchmal findet eine Nachricht auch den Weg zu meinem „großen“ blog. Viel Spaß!

Die Berliner Kinderbuch-Autorin Julia Meumann war wieder so freundlich, auch dieser Zeilenzaubergruppe einen Besuch abzustatten. Diesmal hatte sie eine Überraschung parat: es gab keine Lesung aus ihrem Buch, sondern sie hat uns einen Einblick in ihre Schreibwerkstatt gegeben! Wir durften sie alles rund um ihr neues Projekt fragen, wer mitspielt, woher Julia die Ideen hat, ob sie die Geschichten auf ihrem Laptop schreibt (ja!), ob sie ihre Kinder fragt (von Zeit zu Zeit…) usw. Es ist alles noch streng geheim, aber den Kindern hat die neue Geschichte schon sehr gefallen. Und da Julia behauptet hat, dass sie nicht gut malen kann, bekam sie zum Schluss eine schöne Zeichnung geschenkt, die ihr so gefallen hat, dass es vielleicht im neuen Buch eine „Tante Leonie“ (die auf dem Bild zu sehen ist) geben wird 😉 Was für eine Ehre!

Wir wünschen Julia viele gute Ideen beim Schreiben und hoffen, dass sie uns dann auch aus dem fertigen Buch vorlesen wird.

Advertisements

»

    • Ooch, bunt: viel Papier, viele Stifte, hübscher Schreibtisch, großer Computer, großartiger Blick aus dem Fenster auf eine alte, sonnenbeschienene Eiche… Und Schnickschnack. Also wie gedacht 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s