Lieblingsbücher / Favourite books Challenge No. III – Kinderbücher

Standard

Kinderbücherhelden von mir fantaghiro airbrush rotIt’s a new challenge in the internet: Announce your favourite books! Here’s my  third list with children’s books.  The first and second lists with „classical books“  and „modern authors“ was here. You can follow with your own list 😉

Im Internet kreist momentan wieder eine Herausforderung, die ich sehr begrüße: Bekenne Dich zu Deinen Lieblingsbüchern. Dem schließe ich mich nur zu gern an und hoffe auf Resonanz 😉

Vielleicht benötigt der eine oder andere auch eine Geschenkanregung…

Hier also meine zehn Lieblings-Kinderbücher, meine Lieblings-Klassiker gab es hier und meine modernen Favoriten hier zu lesen.

1. Astrid Lindgren: „Pippi Langstrumpf“ – Coole Braut, immer noch, nach all der Zeit.

2. Rick Riordan: „Percy Jackson“ (alle 5 Bände) – Ich bin so neidisch, warum bin ich nicht auf die Idee gekommen? Die Buchdealerin meines Vertrauens meinte: „Absolutes Lesefutter. Is‘ wie 007 auf Speed!“ Kann ich bestätigen, ich liiiiiiiiebe es. Schade, dass die 5 Bände nur einen Sommer lang reichten 😉

3. James Fenimore Cooper: „Lederstrumpf-Erzählungen“ – Aus der Zeit, als ich noch Indianerin werden wollte.

4. Alexander Wolkow: „Der Zauberer der Smaragdenstadt“  – Die Weiterführung der Zauberer-von-Oz-Geschichte. Mitten im Kalten Krieg fragt ein sowjetischer Autor seinen amerikanischen Kollegen, ob er Fortsetzungen seiner Idee schreiben darf. Durfte er. Zum Glück für uns 😉

5. „Die Märchen der Gebrüder Grimm“ –  Ich besitze eine Ausgabe von 1907, die in Frakturschrift gedruckt ist. Als Kind habe ich so lange herumgeknobelt, bis ich sie lesen konnte 😉

6. Sven Nordquist „Petterson und Findus“ – alle Bände wunderbar. Und: ich kenne Petterson und Findus persönlich!

7. Wilhelm Busch „Sammlung“ – Das Schicksal von Max und Moritz hat mich sehr angerührt…

8. Jörg Hilbert „Ritter Rost“ – Vor allem die Hörspiele sind sehr witzig und mit solch eingängigen Melodien, dass sie ins Familienrepertoire übernommen worden sind 😉

9. Ute Krause „Osman. Der Dschinn in der Klemme“

10. Cornelia Funke: „Herr der Diebe“ – Hach. Venedig. Und eine zauberhafte Geschichte. Film is‘ auch schön♥

Advertisements

Eine Antwort »

  1. Pingback: Gedenkminute: Internationaler Kinderbuchtag am 2. April | andreamaluga

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s