4 ultimative Gründe, am NaNoWriMo teilzunehmen / 4 ultimate causes for NaNoWriMo

Standard

nanowrimo Participant-2014-Web-BannerA short review of my NaNoWriMo activities: Finally I wrote 19.612 words (instead of 50.000), but it’s ok – I’m a careful author.

Here a little official statistic:

  • Wrimos wrote 175,002 novels! And 40,325 of those writers emerged with 50,000 words.
  • Students in our Young Writers Program wrote a total of nearly 400 million words!
  • Our Municipal Liaisons led write-ins in 850 libraries and community centers around the world.

And now?

I’ll participate on NaNoWriMo 2015

1. because it’s funny,

2. because NaNo is good for fighting again one’s weaker self,

3. because I meet colleagues an

4. because great stories were and will be created!

And what will you do next November? 😉

 

Ich bin meinen Lesern bisher die Auswertung des NaNoWriMo 2014 schuldig geblieben, das ist unerhört! Deshalb ein kleiner Rückblick:

Ziel des National Novel Writing Month – jedes Jahr im November – ist es, viele Menschen weltweit unter dem Motto „Schreib den Roman deines Lebens“ zu vereinen. Die Vorgabe lautet, 50.000 Wörter zu schreiben, das Redigieren wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Ich bin kein Vielschreiber und war mir von vornherein im klaren darüber, dass ich kein Kandidat für die 50.000 bin, deshalb fühle ich mich als Gewinner, ohne diese Marke erreicht zu haben. Offiziell ist mein Zähler am 30. November bei 16 607 Wörtern stehen geblieben, aber ich habe für mich den Dezember als weiteren persönlichen Schreibmonat auserkoren und so sind es insgesamt 19 612 Wörter geworden, was sich für mich unglaublich anhört.

Hier ein wenig Statistisches:

  • Es wurden 175.002 Romane geschrieben! (40.325 erreichten die Marke von 50,000 Wörtern.)
  • Die teilnehmenden Kinder im Young Writers Program schrieben fast400 Millionen Wörter!
  • Als Treffpunkte für die Autoren öffneten überall in der Welt 850 Büchereien und städtische Einrichtungen ihre Tore.

Und jetzt?

Im Februar geht es los mit der Erstkorrektur, ich werde sehen, wo noch Lücken in der Geschichte sind und muss die Kapitel miteinander verschränken.

Ich werde im nächsten Jahr bestimmt wieder beim NaNoWriMo mitmachen!

Hier die vier ultimativen Gründe:

1.Weil der NaNoWriMo die Schreiblust beflügelt,

2. weil der NaNoWriMo den inneren Kritiker erschlagen hilft,

3. weil ich Gleichgesinnte treffe und

4. weil großartige Geschichten entstehen.

Und, was macht Ihr im nächsten November? 😉

Advertisements

»

    • ja!!!!! ich hab seit einiger zeit eine lange geschichte (einen roman?) für erwachsene, die um mich rumschleicht. vielleicht packe ich die beim schopfe? jedenfalls habe ich schon ein wunderbares notizbuch geschenkt bekommen, das ich benutzen werde. und du? machst du auch wieder mit?

  1. Pingback: NaNoWriMo 2015 – Komm mit! | andreamaluga

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s