Gesehen: Das Mädchen Wadjda (Kinofilm)

Standard

02-Das-Mädchen-Wadjda

Foto: schulkinowoche-bw.de

Within the Berlin week of cinema in school, the remarkable film Wadjda was shown at cinema Filmtheater am Friedrichshain. It is the feature debut of the film director Haifaa Al Mansour. The film is set in Saudi Arabia and attracted a lot attention.

This film is not an obvious accusation against the exclusion of woman. But because of the intensive view of everydays and private life, one get a feeling for the life in this strongly regulated society. The girl Wajda sidesteps astutely the unexplained and traditional restrictions with fantasy and exhilarant unconcern.

The outstanding beauty of the partly sung Koran verses will lead you in a strange but bewitching world. Because of two very strong childreen actors, you will bear this film in your mind.

Im Rahmen der Berliner Schulkinowoche wurde im Filmtheater am Friedrichshain ein in vielerlei Hinsicht bemerkenswerter Film gezeigt: Das Mädchen Wadjda.

Es ist das Debüt der Regisseurin und Drehbuchautorin Haifaa Al Mansour. Der Film, der in Saudi Arabien spielt, hat viel Aufmerksamkeit erregt.

Dabei ist er keine offensive Anklage gegen die Ausgrenzung von Frauen und Mädchen, doch durch das intensive Eindringen in den Alltag und in die Privatsphäre, wird das Gefühl für das Leben in einer solchen streng geregelten Gesellschaft lebendig. Listig umgeht das Mädchen Wajda diese althergebrachten, nicht erklärbaren Einschränkungen mit Phantasie und erfrischender Sorglosigkeit.

Die besondere Schönheit der halb gesungenen Koranverse entführt in eine für Europäer fremde, bezaubernde Welt. Zwei sehr starke Kinderdarsteller lassen die Erinnerung an diesen wunderbaren Film nicht verblassen.

Advertisements

»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s