NaNoWriMo 2016 – ich bin dabei – und Du?

Standard

nanowrimo_2016_webbanner_participantMy next NaNoWriMo project for this November will be a story about a girl, crazy fan of outer space. The target is to write a novel with 50.000 words within one month! Let’s go! Follow my progress on the sidebar!

Schon zum fünften Mal werde ich mich unter die Hunderttausenden verrückten Autoren wagen, die weltweit jedes Jahr im November mit Feder und Papier für gute Geschichten auf weißem Papier kämpfen. Leider wird mein „Geiziger Mann“, den ich zum Weiterschreiben vorgesehen hatte, doch etwas ins Hintertreffen geraten, da mir ein weltraumverrücktes Mädchen über den Weg gelaufen ist, dessen Geschichte ich erst einmal aufschreiben will. Ziel des NAtional Novel WRIting MOnth ist es, einen Roman mit 50.000 Wörtern zu schreiben. ich weiß jetzt schon, dass ich dieses Ziel nicht erreichen werde. Denn seit einem halben Jahr teste ich, wie viele Wörter ich pro Monat schaffe, nämlich knapp 10.000. Somit würde ich fünf November benötigen 🙂 Allerdings habe ich beim Überarbeiten des Textes nicht so viel zu ändern, was insgesamt ein Vorteil ist. Lange Rede, gar kein Sinn, ich fang dann mal an, einen Roman für 10- bis 12jährige Fans zu erfinden. Wünscht mir Glück! Und folgt meinem Schreibfortschritt, zu finden an der Seitenleiste.

Advertisements

»

    • dankeschön! ich hab heute das erste mal in meinem leben 1000 wörter an einem tag geschrieben und bin stolz wie bolle! wenn das so weitergeht… (bestimmt nicht, irgendwas ist immer, wie wir schlauen frauen wissen!) ich werde berichten 😉

      • An den langen Geschichten, die einmal Romane genannt werden wollen, schreibe ich per Hand. Ich kann gemütlich nachdenken und trage schönste Notizbücher durch die Stadt. Ist ein gutes Gefühl.
        Die kurzen Geschichten hacke ich schnell in den Computer und fertig. „Handwerker Hannes“ will nicht in ein Notizbuch und „Mo“, glaube ich, auch nicht. Liegt vielleicht dran, dass es Männer sind 😉

      • ja, seltsam, nicht wahr? ich habs mal versucht, aber ich geniere mich, für die kleinen sachen extra ein buch anzulegen. die wandern mir so im kopf herum, da brauche ich keinen plot oder irgendwelche charakterblätter anlegen…

  1. Pingback: Winners all over the world – Überall Gewinner | andreamaluga

  2. Pingback: Prosit 2017 – Es möge gelingen | andreamaluga

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s