Mein NaNoWriMo 2020

Standard

Zum siebenten Mal habe ich am NationalNovelWritersMonth, der jährlich im November stattfindet, teilgenommen. Und es war für mich wie immer ein Kraftakt. Wenn es gut läuft, schaffe ich täglich 500 Wörter zu schreiben… Und nu rechnet mal aus. Richtig, das werden so schnell keine 50.000 Wörter, wie im NaNo verlangt. Deshalb habe ich mein Ziel angepasst auf insgesamt 25.000 Wörter in zwei Monaten, so habe ich bis Ende Dezember Zeit, wenigstens einen halben Roman zu pinseln.

Thema war in diesem Jahr „Mein Leben“. Ich möchte gern all die alten Familiengeschichten, die lange vor meiner Zeit geschehen sind und schon ewig in meinem Gehirn herumspuken, endlich aufschreiben. Ich verspreche mir von diesem Aufräumen einfach mehr Platz und Kraft für Aktuelles. Meine Erstkorrektoren sind begeistert.

Ich schreibe das Ganze nicht aus meiner Sicht, das kommt mir nicht so selbstverliebt vor 😉

Und Ihr so? Habt Ihr auch schon Eure Familiengeschichten geschrieben oder sogar veröffentlicht?

Ich wünsche Euch einen schönen, besinnlichen Advent. Und: Fragt doch mal nach, Weihnachten ist eine gute Gelegenheit fürs Erzählen und Zuhören ❤

»

  1. super, ich hab zum ersten mal mitgemacht und bin auch bei 25.000 gelandet, musste gerade schmunzeln, weil da so eine gemeinsame zahl war. war eine interessante erfahrung und hat mich wieder richtig in den prozess geschossen, fand ich prima.

    • Toll, das freut micht, dass es Dir gefallen hat. Mich spornt das wirklich an, zu wissen, dass da draußen weltweit so viele Menschen eifrig an ihren Texten feilen und schreiben, schreiben, schreiben ❤
      Liebe Grüße von Schreibtisch zu Schreibtisch, a

      • Wenn ich es eher gesehen hätte, hätte ich auch schneller geantwortet, … grmmil grimml. Bei mir war es diese Erlaubnis nur und ausschließlich zu schreiben, keine anderen Sachen zu machen, denken, planen, sonders ausschließlich einer Sache zu widmen und sich täglich mit meinem Tandem abzugleichen und zu begleiten. 🙂 Liebe Grüße auch zu Dir!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s