Losglück zum Welttag des Buches 2016

Standard

Photo1882Aaaaaand here we have the 4 lucky winners!

Na, Ihr lieben Lesefreunde? Ist die Spannung kaum noch auszuhalten? Ja? Dann werde ich die Glücksfee mal zur Tat schreiten lassen, damit sie die Namen der fröhlichen Gewinner der Verlosung zum Welttag des Buches aus dem Lostopf befreit.

Doch vorher will ich mich bedanken für unglaubliche 19 Wortmeldungen, die mich schier überwältigt haben. Daher spendiere ich noch ein weiteres, von einer Buchbinderin handgefertigtes Büchlein meiner Sonderedition „Nebenbei gesagt“, also insgesamt vier. Dann bleibt noch genau ein Büchlein mit meinen schönen Alltagsgeschichten fürs Archiv übrig, alle anderen haben schon neue Besitzer gefunden. Und ich breche zu neuen Ufern auf 😉

Unter den wachsamen Augen der Öffentlichkeit, bestehend aus Fuchs, Vögelchen, Glücksfee und mir, schreiten wir nun zur Verlosung. Achtung: Trommelwirbel!

Photo1885Die Gewinner in alphabetischer Reihenfolge sind: Anna von passion4books, Sabine K., Tine und  WordBUZZz! Herzlichen Glückwunsch! Ich werde die Büchlein so schnell wie möglich auf den Weg schicken. Gern könnt Ihr mir schreiben, wie Euch die Geschichten gefallen haben. Viel Vergnügen.

Blogger schenken Lesefreude zum Welttag des Buches 2016

Standard

This year I’ll follow again the campaign „Bloggers donate reading pleasure“ on the occasion of the World’s Book Day. I raffle my Special Edition’s booklet „Nebenbei gesagt“ (only in German) for 3 winners! Have luck!

Schon zum fünften Mal nehme ich teil an dieser wunderbaren Aktion zum Welttag des Buches, der wiederum jährlich seit 1995 stattfindet. Zeit, meine Verlosungen Revue passieren zu lassen:

Beim ersten Mal verbreitete ich Lesefreude mit einem Quiz zu Kinderbücherhelden, beim zweiten Mal verloste ich fünfmal die kleine Sonderedition meiner deutsch-deutschen Mauergeschichten (1961 und 1989) “Über Grenzen” sowie einmal auf besonderen Wunsch die “Berliner Straßen. Beim dritten Mal konnte ich Hilfe durch die Aktion Lesefreude in Anspruch nehmen und „Schiffbruch mit Tiger“ unter die Leser bringen. Beim vierten Mal verloste ich das siebente, und damit letzte Bändchen meiner Sonderedition, es heißt “Alles Leben” und enthält fünf Porträts in Kurzgeschichten.

In diesem Jahr schicke ich die letzten drei Exemplare meiner handgefertigten und ansonsten ausverkauften Sonderedition ins Rennen, es sind Geschichten aus dem Alltag „Nebenbei gesagt“. Darin enthalten sind die allseits bei Lesungen beliebten Texte „Spinnen“ (hier gebe ich einen amüsanten Einblick in mein beängstigendes Privatleben) und „Hermann aka Vatikanbrot“ (über einen liebgewordenen Mitbewohner).

Wie Ihr mitmachen könnt? Schreibt bis zum 1. Mai 2016 einen Kommentar unter diesen Beitrag und hofft, dass die Glücksfee Euren Namen aus dem Lostopf herausfischt. Viel Glück!

Hier als Service wieder die Teilnehmerliste der Blogger, in der ich sensationellerweise an 25. Stelle stehe! Herrschaften!welttag des buches logo 2015

Gewonnen bei meiner Verlosung zum Welttag des Buches haben… aka SiebensachenSonntag No. 11

Standard

Photo8094Called by Frau Liebe recommended by nähmarie, I would like follow this idea: In contrast to serious themes I present 7 pictures from 7 things, which I touched with my own hands at sunday. Imitation desired!Today you can participate in a lottery drawing!

Ausgerufen von Frau Liebe, weiter empfohlen von nähmarie, schließe ich mich gern dem Siebensachensonntag an. Zuweilen wird es ab jetzt auch hier 7 Bilder von 7 Sachen zu sehen geben, für die ich sonntags  meine  Hände brauchte. Sozusagen als Pendant zur vielen geistigen Aktivität, die auf meinem blog geboten wird. Nachahmer erwünscht!

Heute meine Verlosung anlässlich des Welttags des Buches – Blogger schenken Lesefreude!

Bild 1: Hier überwacht die amtlich bestellte Notarin das Basteln der Lose.

Photo8087

Bild 2: Sehr sorgfältig sind die Namen der Teilnehmer auf den Losen vermerkt worden.

Photo8083

Bild 3: Die amtlich bestellte Notarin hat sich von der Ordnungsmäßigkeit der Los-Schüssel überzeugt!

Photo8093

Bild 4: Diese Arbeit hat die amtlich bestellte Notarin dermaßen erschöpft, dass sie sich ein Mittagsschläfchen gönnen musste. (Gleich geht’s aber los!)

Photo8090

Bild 5: Die amtlich bestellte Notarin überwacht mit unbestechlichem Blick die Los-Ziehung der Glücksfee.

Photo8088

Bild 6: – Trommelwirbel – Die Gewinnerin steht fest! Die amtlich bestellte Notarin sowie die Glücksfee gratulieren:

Liebe Marina!
Hiermit darf ich Dir sagen, das du soeben bei meiner Buchverlosung gewonnen hast!
Viel Spaß beim Lesen wünsche ich Dir und Deiner Familie.

Photo8092

Bild 7: Ich habe mich sehr über Eure Teilnahme an meiner Verlosung zum Welttag des Buches gefreut. Als Gewinn stellte ich das siebente, und damit letzte Bändchen meiner Sonderedition zur Verfügung. Es heißt „Alles Leben“ und enthält fünf Porträts in Kurzgeschichten. Da mich die zahlreichen Interessenten so erfreuten, und weil ich so gut bin, hat die Glücksfee hat gleich zwei Gewinnner ausgewählt und folgende Worte geschrieben:

Liebe/r zimt&zucker!

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen meines Büchleins!

 Herzlichen Glückwunsch Marina und zimt&zucker! (von mir, der amtlich bestellten Notarin und von der Glücksfee 😉 )

 

Verlosung zum Welttag des Buches am 23. April 2015 – Blogger schenken Lesefreude

Standard

welttag des buches logo 2015This year I’ll follow again the campaign „Bloggers donate reading pleasure“ on the occasion of the World’s Book Day. I raffle my Special Edition’s newest, the 7th booklet „Alles Leben – 20th century Womens‘ Portraits“ (only in German). Have luck! Schon zum vierten Mal beteilige ich mich an der Aktion Blogger schenken Lesefreude anlässlich des Welttages des Buches. An 583. Stelle der Teilnehmerliste bin ich diesmal zu finden 😉 Im letzten Jahr haben nach eigenen Angaben etwa 1000 Blogger diese Aktion unterstützt und Bücher und Lesezubehör verlost. Hier gibt es eine vollständige Teilnehmerübersicht, schaut doch nach, ob Euch ein Buch gefällt und versucht Euer Glück! In diesem Jahr habe ich mich entschlossen, mein siebentes und zugleich letztes Bändchen der Sonderedition zu verlosen. Es heißt „Alles Leben“ und vereinigt fünf Porträts, die ich bei meiner morgigen Lesung in der Buch-Disko in Berlin vorstellen werde. Wer es gewinnen möchte, gebe unter diesem Beitrag bis zum 7. Mai 2015 einen hübschen Kommentar ab. Viel Glück! Teilnahmebedingungen: Ü 18, Europaversand.  😉

Zum Welttag des Buches: Die Gewinner 2014 sind…

Standard

Foto4489Diesmal habe ich die Teilnehmer der zwei Verlosungen zum Welttag des Buches ganz schön lange zappeln lassen. Das lag einerseits daran, dass gleichzeitig mein Schreibwettbewerb für Kinder  „ZeilenZauber“ läuft. Und andererseits war die Glücksfee verreist, da kann man nix machen 😉

Für die freundlicherweise von der „Aktion Lesefreunde“ zur Verfügung gestellten drei Exemplare „Schiffbruch mit Tiger“ von Yann Martel haben sich 27 Bewerber gemeldet. (Die anderen Exemplare erhalten die erwachsenen Jury-Mitglieder, die ehrenamtlich die eingereichten Beiträge des ZeilenZauber-Schreibwettbewerbs lesen und bewerten als Dankeschön.)

Für das Buch von Nigel Slater „Tender. Obst“, dass mir freundlicherweise Frau Waltermann vom dumont-Verlag zur Verlosung im Rahmen der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“  überlassen hat, haben sich 37 Leser beworben.

Ich danke allen Teilnehmern von Herzen und freue mich über einige neue follower! Leider können heute nur vier ein Buch gewinnen, ich hätte es jedem gegönnt!!

Aber nun hat das Warten ein Ende. Die Auslosung erfolgte konventionell in zwei meiner Lieblingskeramikschüsseln und mit verbundenen Augen unter allerstrengster Aufsicht aller Familienmitglieder. Achtung Trommelwirbel:

Foto4496„Schiffbruch mit Tiger“ können erleben:

1. Piccolletta Pottschnecke

2. Eva Hübsch

3. Djamila B.!

Foto4494Mit Nigel Slater kochen darf:

der Marmeladenkocher!

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern! Bitte übermittelt mir Eure Anschrift unter andrea.maluga (et) alice-dsl.net Ich werde so schnell wie möglich die Bücher verschicken!

2. Verlosung zum Welttag des Buches am 23. April 2014

Standard

Liebe Freunde des guten Buches,

nach dem großen Interesse für  die erste Verlosung zum Welttag des Buches 2014 – Blogger schenken Lesefreude – kommt als Überraschung die zweite Verlosung des Tages! Ich hatte nämlich das Glück, einer von 20.000 Buchschenkern zu sein und habe nun die besondere Freude, drei Exemplare des Buches

„Schiffbruch mit Tiger“ hier auf meinem blog zu verlosen! Teilnahmebedingung: ein Kommentar unter diesem Beitrag bis zum 4. Mai 2014. Klingt einfach, ist auch so! Viel Glück 😉

Die zweite Überraschung: die anderen sieben Exemplare von „Schiffbruch mit Tiger“, die mir von der „Aktion Lesefreunde“ zur Verfügung gestellt wurden, schenke ich als Dankeschön meinen wackeren erwachsenen Jury-Mitgliedern, die ehrenamtlich die Beiträge für meinen Kinder-Schreibwettbewerb „ZeilenZauber“ bewerten. (Einsendeschluss 30.4.!)

Schiffbruch mit Tiger„Die „Aktion Lesefreunde“ ist eine gemeinsame Initiative des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Lesen mit maßgeblicher Unterstützung der Deutschen Post sowie den Verlagen Aufbau, Blanvalet, Carlsen, Droemer Knaur, dtv, Goldmann, Heyne, Piper, Rowohlt, S.Fischer und Ullstein
in Kooperation mit der Kampagne „Vorsicht Buch“
und mit Unterstützung von:
Arvato AG, Holmen, Network! Werbeagentur, Deutscher Bibliotheksverband, World Book Night“

1. Verlosung zum Welttag des Buches am 23. April: Blogger schenken Lesefreude

Standard

https://i1.wp.com/bloggerschenkenlesefreude.de/Blogger_Lesefreude_2014_Logo.jpgZum UNESCO-Welttag des Buches muss ich einfach meinen Senf – äh, mein Buch dazugeben! Schon im letzten Jahr hatte ich das große Vergnügen, mit großem Tadaa eine Verlosung zu starten und einige meiner Büchlein an Frau und Mann zu bringen. Hier ist übrigens die aktuelle Teilnehmerliste aller Blogger, die weitere Bücher verlosen. Ich bin die Nummer 239 😉

In diesem Jahr habe ich die besondere Ehre, ein Buch zu verlosen, das mir freundlicherweise Frau Katharina Waltermann vom dumont-Verlag zur Verfügung gestellt hat! Ich finde, es passt hervorragend zu einer besonderen Thematik auf meinem blog, nämlich Schrebers Garten 😉 Viel Glück allen Kandidaten, die sich bitte bis zum 4. Mai 2014 in einem Kommentar unter diesem Beitrag um den Gewinn dieses Buches bewerben können:

Tender | ObstNigel Slater: Tender Obst. Vom Apfel bis zur Weintraube

PS: Und wer sein Glück ein zweites Mal versuchen möchte, springe noch in diesen Lostopf für „Schiffbruch mit Tiger!“ 😉

Verlosung zum Welttag des Buches 2013 – Blogger schenken Lesefreude

Standard

Foto0398Die Gewinner der Verlosung meiner Büchlein der Sonderedition können sich freuen:

ich habe fünfmal die deutsch-deutschen Mauergeschichten (1961 und 1989) „Über Grenzen“ sowie einmal auf besonderen Wunsch die „Berliner Straßen“ (Geschichten aus dem Wedding der 1950er Jahre, vom Kollwitzplatz in Prenzlauer Berg in den 1980ern, aus dem Friedrichshain in der Nachwendezeit und eine Geschichte aus Pankow) herausgesucht, signiert, versandfertig gemacht und zur Post gebracht.

Ich wünsche viel Freude beim Lesen und hoffe, dass Euch meine Erzählungen gefallen. Kommentare hierzu sind wie immer willkommen.

Gedenkminute: Welttag des Buches (World Book and Copyright Day) am 23. April

Standard

Now it’s time to celebrate the annual World Book and Copyright Day on April 23th, called by the UNESCO. Last year on April 23th I started a little poll about your „heroes“ in children’s books. The result was: Pippi Longstocking! Besides my readers likes thrilling stories and to stay in bed for reading 😉

In this year two bloggers had the wonderful idea to ask another bloggers for their own or favourite  books: „Bloggers donate reading pleasure“. More than 1000 bloggers are willing to donate  these books! (I was number 796!) You can win one or more books after sending a comment for request. Please look in the participant list.

In my case I would give you two of my books, unfortunately only in German: „Über Grenzen“ („Crossing borders“ – a story collection about the Berlin Wall). See an excerpt in German here. My small books are released in a special edition and they are handmade designed with loving attention to detail. Please leave a comment until april 30th here.

Good luck!

Es ist wieder soweit: der von der UNESCO ausgerufene Welttag des Buches am 23. April wirft seine Schatten voraus. Im letzten Jahr hatte ich eine kleine Umfrage gestartet, die interessante Einblicke in die Vorlieben meiner Leserschaft gewährte 😉 Vielen Dank für Eure Teilnahme!

Zum diesjährigen Welttag des Buches hatten zwei Bloggerinnen die Idee, andere BloggerInnen zu fragen, ob sie Lust hätten, Bücher zu verlosen. Mehr als 1000! BloggerInnen haben zugesagt! (Ich war No. 796 😉 )

Auch ich beteilige mich an der Verlosung und wünsche Euch viel Glück:

Wenn Ihr eines von meinen Büchlein „Über Grenzen“ gewinnen wollt, könnt Ihr bis zum 30. April 2013 hier einen Kommentar hinterlassen. (Wer dies Büchlein schon hat und einen anderen Titel aus meiner Sonderedition 2011  oder Sonderedition 2013 wünscht, kann gern diesen Wunsch kundtun.) Meine Büchlein sind von der wunderbaren Buchbinderin pappunzel liebevoll in Handarbeit und in kleiner Auflage gefertigt.

Weitere Bücher der über 1000 BloggerInnen könnt Ihr gewinnen, wenn Ihr Euch auf die Liste der teilnehmenden BlogerInnen begebt.

Viel Glück!

Gedenkminute zum Welttag des Buches: Auswertung der Umfrage

Standard

Foto:  © by pappunzel

Liebe Lesefreunde!

Danke für Eure rege Beteiligung an meiner kleinen Umfrage zum Welttag des Buches im April. Und hier die sicherlich mit Hochspannung erwartete Auswertung:

Die absolute Gewinnerin unter den Kindheitsbuchhelden ist – tadaaa: PIPPI LANGSTRUMPF mit knapp 50% der abgegebenen Stimmen! Die restlichen Stimmen verteilten sich gleichmäßig auf Asterix und Schneewittchen.

Und leider – niemand konnte sich für Winnetou erwärmen, sehr merkwürdig, denn über 40% der Befragten wählten spannende Geschichten als Lieblingslektüre. Aber vielleicht lieben wir heute andere Abenteuer… Übrigens habe ich sehr gebildete Leser, denn ein Viertel der Antwortenden gaben an, am liebsten Wissenschaftliches zu lesen. Und dann folgen zu gleichen Teilen jeweils Krimis, Lustiges, Reiseführer oder Liebesschnulzen.

Und dann wundere ich mich ein wenig, dass niemand gern im Caféhaus liest, dabei gibt es doch zum Beispiel das fabelhafte Milchmanns, in dem es sich sehr gut sitzen und schmökern lässt;-) – kleine Werbung am Rande-.

Aber der Lieblingsort zum Lesen ist für Euch das BETT! Jedenfalls über 80% haben dafür gestimmt. Das Wasser schreckt offensichtlich ab, nur jeweils knapp 10% lesen gern am Strand oder in der Badewanne.

Wenn ich also marktforschungstechnisch zusammenfassen darf:

Euch interessierten, als Ihr Kinder wart, alleinstehende, unkonventionelle Mädchen in außergewöhnlichen Situationen, die ihr am liebsten atemlos unter der Bettdecke miterlebt habt! Das ist doch mal ein Anhaltspunkt! (Da könnt ich Euch doch glatt meine Toscana-Geschichten aus „Maries Welt“ empfehlen, aber dazu ein anderes Mal;-)

Meine Frage: Ist es bei Eurem Lesegeschmack geblieben oder hat sich Euer Leseverhalten verändert? Diese Frage könntet Ihr mir im nächsten Jahr anlässlich des  Welttages des Buches beantworten.

Schönen Sonntag!