Für dieses Büchlein nehme ich gern noch Lebensgeschichten der Lieblingsverwandtschaft an 😉 Wenn Ihr also aufgeschrieben haben wollt, wie Opa den Krieg erlebt hat, wo die Tante gerade ihren Lottogewinn verjubelt oder auf welchen verschlungenen Pfaden Ihr Euren Liebsten gefunden habt – immer her damit. Ich habe viel Erfahrung beim Zuhören und bin sehr erfolgreich im Aufschreiben von Lebensgeschichten.

Geschichten, basierend auf wahren Begebenheiten, so spektakulär, wie das Leben nur sein kann…

Wer Beispielgeschichten lesen will, bitte sehr:

Vom Gärtnern: Brunnenbauer

Vom Leben in einem ganzen Jahrhundert: Gerda

Von den 1980ern in Ost-Berlin: Rosa

Von der Reaktorkatastrophe und einem Mädchen in Berlin: Fukushima

Vom Leben und Sterben: Sonntagskind

Vom Mauerbau im August 1961: Sommerfrische

Vom Arbeiteraufstand in der DDR am 17. Juni 1953: Die andere Seite

(„Alles Leben“ ist erschienen im Frühjahr 2015, allerdings mit ganz anderen Kurzgeschichten. Wie das Leben so spielt…)

Advertisements

»

  1. Pingback: Nachlese: Lesen und Tanzen in der BuchDisko | andreamaluga

  2. Pingback: Aus meiner Feder: Madame Jalenska | andreamaluga

  3. Pingback: Mein Beitrag zur Lesebühne „So noch nie“ am 25.4.2016 | andreamaluga

  4. Pingback: Homestory: Was Sie schon immer über mich wissen wollten! | andreamaluga

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s