Schlagwort-Archive: Buchmesse

Lady in blue – Bookfair Leipzig 2017 Buchmesse und SiebensachenSonntag No. 13 – (Teil 2 Alles – in Blau)

Standard

Called by Frau Liebe recommended by nähmarie, I would like follow this idea: In contrast to serious themes I present 7 pictures from 7 things, which I touched with my own hands at sunday. Imitation desired!

Ausgerufen von Frau Liebe, weiter empfohlen von nähmarie, schließe ich mich gern dem SiebensachenSonntag an. Zuweilen wird es ab jetzt auch hier 7 Bilder von 7 Sachen zu sehen geben, für die ich sonntags  meine  Hände brauchte oder die am Sonntag entstanden sind. Sozusagen als Pendant zur vielen geistigen Aktivität, die auf meinem blog geboten wird. Nachahmer erwünscht!

Here we have the Bookfair Leipziger Buchmesse 2017 in blue. The red one was here. Das ist der blaue Artikel zum Rückblick auf die Leipziger Buchmesse 2017, den roten gibt es hier zu sehen 😉

Matthias, „Albino“ publisher’s  lector and I with light blue hairs and ears 😉 Ich fang mal mit dem letzten Bild an, das geknipst wurde: wir sind nach zwei Tagen nämlich sooo müde, Matthias vom Albino-Verlag und ich. Deshalb sind mir hellblaue Ohren gewachsen und ihm hellblaue Haare 😉Superhelden.PG.JPGSo much superheroes in front of blue sky. Without me – why?? Hier sind nun lauter Superhelden versammelt, die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Seltsamerweise bin ich nicht auf dem Plakat zu sehen…

Anke Gasch and II’m proudly present the wonderful editor-in-chief Anke Gasch (Author’s Journal „Federwelt“) in which my first paper is published. Mein blaues Teilnehmerband für die Autorenrunde muss genügen, um in diesem blauen Beitrag zu erscheinen 😉 Denn die wunderbare Anke Gasch, Chefredakteurin der Fachzeitschrift für Autoren und Autorinnen „Federwelt“, ist seit dem Erscheinen meines Artikels ebendort meine Lektoratsheldin, sehr einfühlsam und empfehlenswert. Vielen Dank!

A company car from Federal Office for Magical Creatures. Das Bundesamt für magische Wesen wurde auf der Leipziger Buchmesse auch gesichtet. Ich sollte wegen meines Magister Adventus mal vorsprechen 😉Bundesamt.JPGRenee Holler.JPGI visited reading from the children’s book author Renée Holler. Eine Buchlesung konnte ich auch besuchen, und zwar die von der erfolgreichen Kinderbuchautorin Renée Holler, die zu Recherchezwecken auch schon mal nachts ohne Taschenlampe und allein auf einem Friedhof herum geistert 😉 Demnächst gibt es auf meinem blog eine Buchbesprechung zu ihrem letzten Titel.Kuschelkatzen.JPGNowhere blue – but very cute kitties ❤ Nun bin ich in der Bredouille, weit und breit kein blau zu sehen auf dem Kuschelwuschel-Foto. Dafür süüüüße Katzen. (Die gab’s auf der parallel stattfindenen Mangamesse zu kaufen.) Verzeiht mir 😉Stefanie Leo.JPGStefanie Leo is the founder and operator of fine website „Bücherkinder“. Als letztes eine Wildkatze mit Frau Stefanie Leo, meiner persönlichen Bücherheldin, die die Webseite Bücherkinder gegründet hat. Auch wenig blau im Bild. Dafür rote Schuhe, auch nicht zu sehen. Ach, ich lass es einfach.

Bye bye, Bookfair Leipzig! See you next March with my Writing Class’s children from ZeilenZauber;-)  Tschüß, Leipziger Buchmesse!! Im nächsten Jahr wieder, ganz bestimmt! Und ich bringe meine Schreibwerkstattskinder vom ZeilenZauber mit, versprochen.

 

 

Advertisements

Lady in red – Bookfair Leipzig 2017: SiebensachenSonntag No. 12 – von der Leipziger Buchmesse 2017 (Teil Eins – Alles in Rot)

Standard

Called by Frau Liebe recommended by nähmarie, I would like follow this idea: In contrast to serious themes I present 7 pictures from 7 things, which I touched with my own hands at sunday. Imitation desired!Today you can participate in a lottery drawing!

Ausgerufen von Frau Liebe, weiter empfohlen von nähmarie, schließe ich mich gern dem SiebensachenSonntag an. Zuweilen wird es ab jetzt auch hier 7 Bilder von 7 Sachen zu sehen geben, für die ich sonntags  meine  Hände brauchte. Sozusagen als Pendant zur vielen geistigen Aktivität, die auf meinem blog geboten wird. Nachahmer erwünscht!

AndreaLet’s go zu the Bookfair Leipzig / Germany 2017! My Slogan: „To think endangered stupidity“ 😉

Auf zu großen Taten! Ich bin auf dem Weg zur Autorenrunde der Buchmesse Leipzig 2017. Mein Motto des Tages: „Denken gefährdet die Dummheit“ 😉

Denken gefährdet

KuchenautoAll my pictures was red, I don’t no why 😉 The coffee car and the tent for literary readings.

Vorher eine kleine Stärkung am roten Dreirad-Auto. Warum meine Bilder alle rot waren, weiß ich auch nicht so genau, hihi. Das Lesezelt ist noch verwaist und wartet auf die Zuhörer.

Lesezelt

Luther MosaikThe reformer Martin Luther at the publishers stand „Mosaik“. Überall „lutherte“ es, so auch am Stand des Mosaik-Verlages, an dem Martin Luthers Reformation gedacht wurde.

A warm Welcome for Author’s meeting from the excellent Author Sebastian Fitzek. Endlich angekommen, der großartige Autor Sebastian Fitzek spricht freundliche Begrüßungsworte in der Leipziger Autorenrunde. (Da blitzt nur ein roter Sessel vor.)

Sebastian Fitzek

 

 

And here I present the last one, additional foto from the hotel cat in front of the red-white-dotted bag.

Und weil so schönes Wetter war und Buchmesse, gibt es noch ein Extra-Bild: Die Hotelkatze vor rot-weiß gepunkteter Tasche am Abend. Bald gibt’s noch einen blauen Leipziger Buchmesse-Beitrag 😉

Hotelkatze

Tipp: BerlinBuch-Messe November 2016

Standard

foto: BuchBerlinbuchberlinBook fair in Berlin! BuchBerlin, for authors and publishers on 19th and 20th November 2016. See you 😉

Buchmesse in Berlin? Kennt keener, weeß keener.

Doch! Ich gehe mit meinen ZeilenZauberKurskindern hin, und zwar zur BuchBerlin am 19. November. 180 Kleinverlage und Selfpublisher präsentieren sich bereits zum dritten Mal dem geneigten Publikum im Estrel-Hotel in Berlin. In 65 Lesungen stellen Autoren ihre Werke vor, und ein Programm für Kinder soll es auch geben.

Eröffnet wird die Messe in diesem Jahr zum ersten Mal mit einer Tagung am 18. November 2016 für Verleger und Autoren.

Ich bin angemeldet und werde berichten!