Schlagwort-Archive: Kurse

Frohe Ostern – Happy Easter!

Standard

Happy Easter! Have fun! Thank you, April Ronjasdottir for your wonderful coloring page 😉 Das Pausenbild zum Ausmalen wurde mir freundlicherweise von der Illustratorin April Ronjasdottir zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank. Und frohe Ostern allüberall! Nutzt die Zeit zum Malen, Tanzen, Singen, Faulenzen und Schreiben (zum Beispiel einen Beitrag für den ZeilenZauber-Schreibwettbewerb 😉 ) Schönste Frühlingsgrüße, Andrea

Writing Contest 2017 „ZeilenZauber“ Schreibwettbewerb – Plakat –

Standard

ZZ SchreibwettbewerbsPlakat 2017I’m proudly present the 4th Writing Contest „ZeilenZauber“! If you wish to write for the topic „Dream“ than you have to do this until May 1st. Good luck 😉 Look for more informations here. The Awards Show will take place on 29th June 2017, 3 pm in Rosa-Luxemburg-Gymnasium Berlin. We ‚re ready to rock and roll!

Damit alles seine Ordnung hat: Hier das sicher schon heiß ersehnte Plakat zum diesjährigen Schreibwettbewerb zum wunderschönen Thema „Traum“. Also, wem da nichts einfällt, dem ist auch nicht mehr zu helfen. Ich erwäge die Eröffnung einer Seniorenabteilung – also schreibt, was das Zeug hält, liebe, auch ältere Mitmenschen 😉 Die Mitmachbedingungen findet Ihr hier aufgelistet. Die feierliche Preisverleihung findet am 29. Juni 2017, 15 Uhr in der Aula des Rosa-Luxemburg-Gymnasiums Berlin statt.

An die Federn, Leute!

Writing Contest „ZeilenZauber“ Schreibwettbewerb 2017 Mitmachbedingungen

Standard

schreibwettbewerb-flyer-2017Das Warten hat ein Ende, es geht wieder los! Ich freue mich, dem geneigten Publikum zum vierten Mal den ZeilenZauber-Schreibwettbewerb für Kinder und Jugendliche präsentieren zu dürfen!

Bis zum 1. Mai 2017 nehmen die beiden Jurys

– Kinderjury und die internationale Erwachsenenjury –

Gedichte, Geschichten (max. 3 Seiten maschinenschriftlich, 12 pts.) und Comics zum diesjährigen Thema „Traum“ an.

Wovon träumst Du? Vom Fliegen? Vom Traumhaus? Von der großen Liebe? Oder von der Traumfabrik Hollywood? Bist Du ein Traumtänzer oder plagen Dich Albträume? Verlass die Realität, sperre die Traumwerkstatt auf und erzähle Deine Geschichte!

Am 29. Juni 2017, 15 Uhr, findet die Feierliche Preisverleihung in der Aula des Rosa-Luxemburg-Gymnasiums Berlin-Pankow statt.

Die Beiträge sind einzureichen unter andrea.maluga(et)alice-dsl.net

Prosit 2017 – Es möge gelingen

Standard

ptdc0090

Hopefully you all had an excellent start in 2017 with New Year’s pledges. For myself, I plan to write at least 600 words at each working day. Here I will finish a story about E.T. as well rework a story about a time travel, both texts for children between 10 and 12 years. Furthermore I plan to visit the book fairs in Leipzig, Berlin and maybe in Frankfurt. In spring, I will start writing a story about a smartly cat for pre-school kids. I will offer readings for children and adults to reach all fans of Mo and Marie and my other heroes. But more importantly  I need a publisher and try to find one because my drawers brim over with my texts and stories… And last but not least, I will organize again a ZeilenZauber’s writing contest and a ZeilenZauberKurs.

But for now, may all your wishes become true! And do not forget: Reading broadens the mind!

Inzwischen sind sicherlich alle Neigen des vergangenen Jahres geleert und die Feuerwerksreste sind weggeräumt. Noch sind alle voller Hoffnung, dass die guten Vorsätze länger halten als Erdbeereis, das in der Sonne schmilzt.

Ich habe vor, an jedem Arbeitstag 600 Wörter zu schreiben, das sind zwei bis drei Normseiten: für 10- bis 12-Jährige einen Roman mit Außerirdischen zu beenden und einen anderen mit einer Zeitreise zu überarbeiten, die Leipziger und die Berliner Buchmesse und vielleicht die Frankfurter auch zu besuchen. Im Frühling schreibe ich eine Katergeschichte für Vorschulkinder 😉 Lesungen für Kinder und Erwachsene werde ich wieder anbieten, damit Mo und Marie ihre Fans erreichen. Und einen Verlag zu finden wäre langsam auch an der Zeit, die Schublade mit meinen Texten quillt über… Außerdem will ich meine großen und kleinen ZeilenZauberKurskinder miteinander bekannt machen, damit wir noch mehr zaubern können! Demnächst veranstalte wieder einen ZeilenZauber-Schreibwettbewerb, das Thema stelle ich Euch bald vor.

Auf dass alle Wünsche wahr werden, dass Frieden bleibt und Freundschaft hält! Sucht Euch was Schönes, Buntes aus den vielen Möglichkeiten, die sich Euch bieten mögen, aus.

Und nicht vergessen: Lesen bildet!

Ein Weihnachtswunder hinter den Kulissen

Standard

foto3156

Wonders never cease! I seeked for a new cooperation with my ZeilenZauber kids and I acquired one!! I’m so lucky and I hope for you the same – a miracle was happen ❤

In der Adventszeit passieren manche Wunder. Eines ist mir schon geschehen und ich dachte, das würde genügen.

Doch dann musste ich mitten im laufenden ZeilenZauber-Schreibkurs innerhalb von zwei Wochen nach neuen Räumlichkeiten suchen. Ich fragte in zwei Bibliotheken, drei Jugendklubs, drei Kirchengemeinden, war in vier Kaffeehäusern, zwei Buchläden, zwei Schulen, in der Geschäftsstelle einer Volkspartei und bei einem Krisendienst, nervte die Besitzer meiner Lieblingsläden… Niemand hatte innerhalb so kurzer Frist die Möglichkeit, ein paar Kinder zweimal monatlich zu beherbergen oder zumindest einen Termin zu übernehmen. Aber dann war plötzlich alles ganz einfach, es kamen zwei Feen, fanden unseren ZeilenZauber toll und voilà – wir haben einen neuen Raum! Ich bin entzückt und wünsche Euch allen solch ein Weihnachtswunder. Vielen Dank an Zweistein, fantaghiro, Daniela, Krischa, Tina, Anja und alle Freunde und Bekannte, die mich unterstützt haben, Ideen und kleine Angebote hatten – ich komme sicher darauf zurück!

Loveletter’s trip around the world – Ein Liebesbrief geht um die Welt

Standard

cover_heute_schon_geschrieben_gesamteditionA loveletter’s trip around the world? A new novel’s title or what? 😉 No, it’s a special exercise for authors! I learnded it in Diana Hillebrand’s weekend workshop „Heute schon geschrieben?“ in Munique some days ago. A workshop with nice colleagues and great advices.

Ein Liebesbrief geht um die Welt? Jetzt hat Frau Maluga entweder einen Sonnenstich bekommen oder einen neuen Romantitel gefunden. Weder noch, liebe blog-Leser 😉 Es handelt sich,… ach, lieber ganz von vorn. Es begab sich…, nee, falscher Beginn. Jetzt aber:

Eines schönen Herbstwochenendes machte ich mich auf gen Süden, um in der bayrischen Hauptstadt einen Schreibworkshop zu besuchen. Und nicht nur irgendeinen, sondern den Wochenendkurs von Diana Hillebrand, den sie „Heute schon geschrieben?“ nach ihren beiden wunderbaren Schreibratgebern benennt. Ja, auch Autoren müssen sich mal fortbilden und andere Autoren treffen, um wieder neue Ideen auszuhecken. Dass es sich bei dem Kurs um Wellness für die Autorenseele handelte, dass ich mich wunderbar willkommen fühlte und sogar zwei Aha-Erlebnisse zum Thema „Kurzgeschichten“ hatte, weckten in mir den Wunsch, unbedingt wieder zu kommen. Vielen lieben Dank, liebe Diana.

Und was hat es mit dem Liebesbrief auf sich? Nein, ich habe Diana keinen geschrieben, obwohl sie es verdient hätte, sondern es war eine von ihr gestellte Schreibübung. Die ich sicher verstaut in meinem Rucksack wähnte, der jedoch den Heimweg nicht antrat, und es vorzog, im Brückenrasthaus Frankenwald zu verweilen. Nach einigen Schrecksekunden und einem hektischen Telefonat klärte sich alles auf. Ein ehrlicher, leider unbekannt gebliebener Finder hatte meinen Rucksack samt Inhalt (was frau immer so mit sich rumschleppt…) im Büro abgegeben. Von dort trat der Liebesbrief und alles drumherum seinen Rückweg an. Vielen Dank!! Zwei Tage dauerte die Odyssee, kostete 15 Euro und jede Menge Adrenalin.

Tipp: BerlinBuch-Messe November 2016

Standard

foto: BuchBerlinbuchberlinBook fair in Berlin! BuchBerlin, for authors and publishers on 19th and 20th November 2016. See you 😉

Buchmesse in Berlin? Kennt keener, weeß keener.

Doch! Ich gehe mit meinen ZeilenZauberKurskindern hin, und zwar zur BuchBerlin am 19. November. 180 Kleinverlage und Selfpublisher präsentieren sich bereits zum dritten Mal dem geneigten Publikum im Estrel-Hotel in Berlin. In 65 Lesungen stellen Autoren ihre Werke vor, und ein Programm für Kinder soll es auch geben.

Eröffnet wird die Messe in diesem Jahr zum ersten Mal mit einer Tagung am 18. November 2016 für Verleger und Autoren.

Ich bin angemeldet und werde berichten!

3. ZeilenZauber-Winterschreibkurs „Erfinde deinen Kurzroman und enträtsele die Geheimnisse des Buchbindens“

Standard

Photo2031Do you interested in literature or to write your own novel or to bookbinding? Than you have to go in Winter to my ZeilenZauberWritingCourse!

So sieht es aus, wenn einige Jurymitglieder über den Texten des ZeilenZauber-Schreibwettbewerbs grübeln! Wenn Ihr auch Lust zum Schreiben, Diskutieren, Buchbinden und noch viel mehr zum Thema Literatur / Film habt, und dabei sein wollt, oder jemanden kennt, der sich eignen würde und zwischen 10 und 15 Jahre jung ist, dann meldet Euch an beim ZeilenZauber-WinterSchreibkurs! Es sind noch zwei Plätze frei.

Anfragen und Informationen unter: andrea.maluga(et)alice-dsl.net

Thema des ZZ-WinterSchreibkurses: „Erfinde deinen Kurzroman und enträtsele die Geheimnisse des Buchbindens“

Besondere Termine: gemeinsamer Besuch der Berlin-Buchmesse, Gestaltung des Bundesweiten Vorlesetages, Adventswichteln, gemeinsamer Besuch des Internationalen Filmfestivals BERLINALE, Schreibcoaching für einen Beitrag zum 4. ZeilenZauber-Schreibwettbewerb 2017

Kosten: 35 Euro monatlich, inklusive aller Materialien und Eintrittskarten

Die vorläufigen Termine (werden unter „Termine“ im blog aktualisiert):

12. und 19. November 2016 sowie 3. und 17. Dezember 2016 sowie jeweils zwei Termine monatlich im Januar, Februar und März, 10.30 bis 12.30 Uhr (bei Ausflügen länger) in den schönen Räumen der Logopädischen Praxis Daniela Dinter, Wolfshagener Straße 72 in Berlin-Pankow.

 

Nachlese zum Herbstfest 2016

Standard

photo2711Ladies and Gentleman! The Mobile „ZeilenZauber“ Office went into the wild 😉 We met nice people, carnivorous plants, cacti, gargantuan pumpkins, delicious honey and old kinds of apple. I read my stories about the young boy Mo and taught children to write their own stories.

Herrschaften, auf obigem Bild sehen Sie das Mobile ZeilenZauberBüro in voller Aktion: Die junge Dame (=ZeilenZauberin im Frühstadium) im Vordergrund sieht sich schöne bunte Bildchen an, um auf Ideen für eine Geschichte zu kommen, die wiederum stante pede von der Ptivatsekretärin ihr gegenüber notiert wird, um die Leser für alle Ewigkeiten zu begeistern.

All das und noch viel mehr gab es auf dem jährlich stattfindenden Herbstfest der Botanischen Anlage Blankenfelde zu erleben. Es gab Kakteen zu bewundern, fleischfressende Pflanzen zu kaufen, Honig zu probieren. Der Hofladen Blankenfelde veranstaltete Kürbis-Gewichtheben für Kinder. Fahrradtaschen und Regenhüte fanden ihre Käufer und alte Apfelsorten ihre Liebhaber.

Ich brachte meinen Herbst-Mo (Mo und die Goldtalerwiese) zu Gehör und machte für den nächsten ZeilenZauber-Schreibwettbewerb Werbung. Ich weiß sogar schon das Thema!

Das Spiel heißt übrigens DIXIT und ist das Lieblingsspiel aller ZeilenZauberKinder 😉 Nur mal so als Geschenketipp, ist ja bald Weihnachten… (Leider werde ich nicht für diese Werbung bezahlt.)