„Das ist ein schönes Buch!“ Selma, 8 Jahre, nachdem sie „Mo und die Goldtalerwiese“ gelesen hat. Oktober 2016

„Ich mag … deine kleinen Geschichten sehr :)“ Katja Kiezcolours im Dezember 2015

… eine sehr schöne und sehr traurige Geschichte…“, Milena M., zu „Rita“ aus dem 6. Bändchen meiner Sonderedition „Alles Leben – Frauenporträts“ im August 2015

„Es war ein wunderschönes Zeitgemälde. Mit einem traurigen Ende.“ Aus der Rezension der 84. „Lesebühne So noch nie“ anlässlich meiner Lesung „Sommerfrische“ (Sonderedition „Über Grenzen) im März 2015

„Ein Freund, der schon mal in den Genuss einer Lesung von Dir kam, sagte gestern (von sich aus, einfach so ins Blaue hinaus): Gut gebaute Texte, tolle Performance. Er ist übrigens Literaturwissenschaftler! Wenn das kein Auftakt zu einer großen Lesebühnenkarriere ist!“ Franziska Z., Germanistin, März 2015

„War heute ein aufregender Tag. Spannend, überdreht, erschöpft, zufrieden, mein Kind war dabei! Dank unserer lieben ZeilenZauberFee : Andrea Maluga. Übrigens – es werden immer noch Sponsoren für den Schreibwettbewerb gesucht! Unsere Kinder haben soviel zu erzählen!!!! Eigene Geschichten, vielleicht auch (irgendwann ) mal verfilmt, lauern auf Chancen. Ihr möchtet mehr erfahren….., fragt einfach nach. Es lohnt sich ganz bestimmt !!!!!!!!!!!!“ Daniela W., Erzieherin, im Februar 2015 nach dem Besuch des ZeilenZauber-Winterschreibkurses 2015

„Ich werde Buchschreiber!“ Friedrich, Kitakind, 3 Jahre, nach meiner Lesung von „Mo & der Sachenbaum“ zum Bundesweiten Vorlesetag im November 2014

„Es war toll!“ Djamila N., Lehrerin, anlässlich der Lesung zum Bundesweiten Vorlesetag  im November 2014

„Ich habe gerade nochmal deine Geschichten der Ausgabe ‚Über Grenzen‘ gelesen und war wieder sehr gerührt und betroffen. Deine Art, die Ereignisse auf eine sehr persönlich Ebene herunter zu brechen ist das, was mich beeindruckt.“ Theresa V., Historikerin, im November 2014

„Freu mich sooo auf Deine Lesung morgen. War mal wieder eine anstrengende Woche…“ Daniela W., November 2014

Julia Funkelfaden schrieb eine sehr feine Rezension über meine Mauergeschichten „Über Grenzen„, Juli 2013 / Oktober 2014

„…und die Geschichte mit dem Kleiderbaum ist cool!!!“ Mia H. (10 Jahre), Schülerin, über „Mo und der Sachenbaum“, Februar 2014

„…jetzt hatte ich endlich doch noch Zeit für Deinen Magister Adventus und bin sehr begeistert!!! Eine super spannende, kurzweilige Geschichte – so wie ich es liebe. Dein Stil gefällt mir sehr gut – ich sehe alles ganz genau vor mir –  bitte mehr davon :))“ Julia M., Kinderbuchautorin, Mai 2013

Susann W. schrieb eine besonders schöne Buchempfehlung, über die ich mich sehr freue!

„…Ein besonderer Dank an alle, die meine Feier zu meinem heutigen Jubiläum so bunt mitgestaltet haben. Andreas Sommergeschichten, die Jedem ein Schmunzeln ins Gesicht gezaubert haben…“
Meike Rommel anlässlich meiner Lesung im „Querbeet“, Juli 2012

„Der Text war wie immer kurz, aber knackig und bewegend.“
Alexander H., Historiker,  zu „Erinnerung (Brehmestraße)“, Nov. 2011

„... die Lektüre weckt meine Reiselust (und -bedarf), auf diese Nebenwirkung war ich gar nicht vorbereitet.
Die Lektüre der Geschichten hat mich sehr vergnügt, … ein schöner Schreibstil, liebevoll, phantasiereich und empathisch, mit einem ganz besonderen Blick für die Details. Mein allerliebster Satz aus den vier Geschichten: „Überhaupt schien die Farbe aus ihr herausgefallen zu sein.“ Einfach nur… genial!
Sandra Henschel, Übersetzerin, zu „Reise nach Italien I, II, III und IV“, Nov. 2011

„Großartig!“
Albert Z., Physiker, zum Erscheinen der Sonderedition „Über Grenzen“, Nov. 2011

„Viel Spaß und Glück bei Deinen Lesungen!! Die Bücher sehen schön aus!“
Kathrin N., Buchbinderin, zum Erscheinen der ersten Sonderedition, Nov. 2011

„“Friedrichshain“: Und wie immer schade, dass es nicht noch viel länger dauert, die Schilderungen zu lesen (wie wäre es  denn mal mit einem Roman? “ Kollwitzplatz“ gefällt mir sehr gut, besonders durch die langen Reihungen in den Sätzen. Es gelingt dadurch wieder ganz wunderbar und sehr beeindruckend eine sehr anschauliche und stimmungsvolle Schilderung!“
Maren F., Lehrerin, zu den „Berliner Straßen“, Nov. 2011

„Das ist ein cooler Text.“ Theresa V., Historikerin, zur „Florastraße“, Nov. 2011

„Mit Freude gelesen, v.a. den Gelehrten als sympathisch empfunden.
Alexander H., Historiker, zur „Florastraße“, Nov. 2011

„Die drei „Herrmänner“ haben mich gut unterhalten. Weiter so, gefällt mir.“
Petra E., Autorin und Malerin, August 2011

„Habe das Frühstück nicht abgewartet und gleich gelesen….. Super!!!!“
Michael H., Richter, zu „Sommerfrische“, Febr. 2011

„Nun, endlich habe ich genüsslich den Kollwitzplatz-Text gelesen… Er hat den großen Atem – wunderbar.
Wünsche schönes Weiterschreiben!
Petra E., Autorin und Malerin, zu „Kollwitzplatz“, Dez. 2010

„Vielen lieben Dank für die tolle Geschichte!“
Milena M., Lehrerin, zu „Reise nach Italien“, Dez. 2010

„Für die zwei Lesungen von Andrea Maluga im Blumenmond bin ich besonders dankbar – gemeinschaftlich waren wir alle (etwa hundert Menschen waren in Haus und Hof, rund 60 kamen zu den Lesungen) sehr angetan von ihrer wohlgeformten Sprache, den klaren Bildern einer scharfsinnigen Beobachterin. Möge die junge Autorin von diesem stimmigen Widerhall nicht zu lange zehren müssen.“
Petra E., Autorin und Malerin, anlässlich der ersten beiden Lesungen Aug. 2010

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

»

  1. Liebe Andrea,

    wie schön, eine e-mail-Erinnerung für Deinen blog zu bekommen: anklicken und schon erfrischen die schönen Farben und Formen auf Deiner Seite meine noch müden Augen.
    Und dann gestöbert in den kleinen und großen Geschichten von Dir – Ausschnitte aus dem Leben und so schön erzählt! Und die Sonne scheint in unser Herz …

    • Kathrin, was für eine Freude! Das ist ja ein ordentliches Lob am Morgen!
      Und da schau ich aus dem Fenster in der Frühe und sehe den kleinen Nachtigaller, wie er Tag und Nacht versucht, sich eine Frau herbeizusingen – und wieder fängt eine Geschichte an;-))

  2. Liebe Andrea, es war sehr schön, dich heute nähe kennen zu lernen. Vielen Dank für den wunderschönen Vormittag! Ich hoffe, wir werden unser Gedankenaustausch bald fortsetzen! Es war sehr spannend! Ich danke Dir!

    • Liebe Nele,
      ich bin sehr froh, dass Dir die Adventus-Geschichte gefällt. Vielleicht schreibe ich noch mehr über ihn…
      Wir vermissen Dich auch, aber das Warten hat ein Ende: FASCHINGSZEIT!!!!

  3. Der Zeilenzauber Schreibkurs 🐲ist jedesmal wieder schön! 🌠 Es lohnt sich mitzumachen! Der Schreibwettbewerb ist toll, es gab viele Bücher zu gewinnen.☺Ist schon ein FerienKurs in den Osterferien möglich? ❔

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s