Lady in red – Bookfair Leipzig 2017: SiebensachenSonntag von der Leipziger Buchmesse 2017 (Teil Eins – Alles in Rot)

Standard

Called by Frau Liebe recommended by nähmarie, I would like follow this idea: In contrast to serious themes I present 7 pictures from 7 things, which I touched with my own hands at sunday. Imitation desired!Today you can participate in a lottery drawing!

Ausgerufen von Frau Liebe, weiter empfohlen von nähmarie, schließe ich mich gern dem SiebensachenSonntag an. Zuweilen wird es ab jetzt auch hier 7 Bilder von 7 Sachen zu sehen geben, für die ich sonntags  meine  Hände brauchte. Sozusagen als Pendant zur vielen geistigen Aktivität, die auf meinem blog geboten wird. Nachahmer erwünscht!

AndreaLet’s go zu the Bookfair Leipzig / Germany 2017! My Slogan: „To think endangered stupidity“ 😉

Auf zu großen Taten! Ich bin auf dem Weg zur Autorenrunde der Buchmesse Leipzig 2017. Mein Motto des Tages: „Denken gefährdet die Dummheit“ 😉

Denken gefährdet

KuchenautoAll my pictures was red, I don’t no why 😉 The coffee car and the tent for literary readings.

Vorher eine kleine Stärkung am roten Dreirad-Auto. Warum meine Bilder alle rot waren, weiß ich auch nicht so genau, hihi. Das Lesezelt ist noch verwaist und wartet auf die Zuhörer.

Lesezelt

Luther MosaikThe reformer Martin Luther at the publishers stand „Mosaik“. Überall „lutherte“ es, so auch am Stand des Mosaik-Verlages, an dem Martin Luthers Reformation gedacht wurde.

A warm Welcome for Author’s meeting from the excellent Author Sebastian Fitzek. Endlich angekommen, der großartige Autor Sebastian Fitzek spricht freundliche Begrüßungsworte in der Leipziger Autorenrunde. (Da blitzt nur ein roter Sessel vor.)

Sebastian Fitzek

 

 

And here I present the last one, additional foto from the hotel cat in front of the red-white-dotted bag.

Und weil so schönes Wetter war und Buchmesse, gibt es noch ein Extra-Bild: Die Hotelkatze vor rot-weiß gepunkteter Tasche am Abend. Bald gibt’s noch einen blauen Leipziger Buchmesse-Beitrag 😉

Hotelkatze

Advertisements

»

      • Früher war ich oft in Frankfurt, jetzt aber auch schon einige Jahre nicht mehr. Nach Leipzig muss ich aber wirklich unbedingt – alles, was ich darüber lese, klingt wirklich gut. Ich gebe dann Bescheid 🙂

      • Der Sonntag ist recht entspannt, kann ich wirklich empfehlen, der Sonnabend eher nicht 😉 Da ist es wirklich übervoll.
        Dann freue ich mich auf’s nächste Jahr 😉 Schönste Grüße, a

    • Vielen Dank!! Ich glaube, Du siehst mir an, wie stolz ich bin 😉 Es war wirklich toll. Warst Du schon mal auf der Leipziger Buchmesse? (Man kann auch hingehen, ohne rote Sachen anzuziehen 😉
      Liebe Grüße, a

      • Ja, also, inner Stadt war ich auch nur zum Abendessen 😉 Aber dies war meine zweite Buchmesse. Wirklich was Besonderes. Sie nennen sich Publikumsmesse und das ist es auch, sehr den Lesern zugewandt. Auch in der Stadt finden parallel sehr viele Lesungen statt. Wenn Du nicht allzu weit weg wohnst… 😉

  1. Pingback: Lady in blue – Bookfair Leipzig 2017 Buchmesse und SiebensachenSonntag (Teil 2 Alles – in Blau) | andreamaluga

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s